Physik

Ziele:

Das eigene Forschen, Entdecken und Staunen, was unsere Schüler schon im Fach Naturwissenschaften in den Klassen 5/6 kennen gelernt haben, wird im Physikunterricht der KLS systematisch weitergeführt. Das Verstehen von Naturphänomenen ist uns ein besonderes Anliegen ebenso wie der Alltagsbezug und das Wechselspiel zwischen den physikalischen Erkenntnissen und modernen Anwendungen aus Technik und Forschung.

Hierzu reicht Faktenwissen nicht aus. In Schülerexperimenten ausgehend von motivierenden Problemstellungen erproben die Schüler eigene Arbeitstechniken, lernen ihre Erkenntnisse unterstützt durch moderne Medien zu kommunizieren und zu bewerten.

Der Physikunterricht soll zusätzlich zu dem übergeordneten Ziel einer allgemeinen und fundierten physikalischen Bildung und dem Erwerb der Studierfähigkeit eine positive Grundeinstellung zur Physik und Technik vermitteln. Schüler dazu zu befähigen, naturwissenschaftliche Systeme sachlich zu beurteilen, und moderne Entwicklungen in unserem Lebensalltag zu verstehen und zu erkennen, halten wir für eine entscheidende Kompetenz.


Ausstattung:

Der Fachbereich Physik an der KLS erhält in den nächsten Monaten zwei weitere auch für Schülerversuche ausgestattete Räume (es sind dann insgesamt drei) und eine neue Gerätesammlung für Schüler- und Demonstrationsversuche.

Zudem ist die Schule mit ausreichend Gerätesätzen des LEGO-Mindstorms-Systems für zwei parallele Kurse ausgestattet, die im Differenzierungsbereich der Klassen 8 und 9 im Fach Robotik - Technik - Raumfahrt (RTR) zum Einsatz kommen.

 

Fachlehrer

Herr Altmann
Herr Dr. Graefe
Herr Heesen
Frau Maas

Links