Latein

Latein wird von der Jahrgangsstufe 6 an als zweite Fremdsprache angeboten und endet mit der Jahrgangsstufe 10 und dem Erwerb des Latinums. Die zwei Säulen des Lateinunterrichts an der KLS sind der Spracherwerb und die Vermittlung der antiken Lebenswelt und ihrer Bedeutung für das heutige Europa. Neben Projektarbeit im Unterricht ergänzen und illustrieren regelmäßige Exkursionen beispielsweise nach Trier, Xanten, in die Römervilla nach Ahrweiler und ins RGM in Köln die schon im Unterricht erarbeiteten Bilder der Antike. Je nach Neigung der Schülerinnen und Schüler nehmen sie an dem in jedem Jahr stattfindenden Wettbewerb für das Fach Latein (Bundeswettbewerb Fremdsprachen) teil. Dabei können die Schülerinnen und Schüler ihre individuelle Kreativität und Teamgeist sowie ihre sprachlichen Fertigkeiten entfalten und ‚beweisen'.