Deutsch

Das Fach Deutsch gehört traditionell zu den Kernfächern des Unterrichts am Gymnasium (wie auch der anderen Schulformen) und bedarf daher keiner grundsätzlichen Vorstellung. In den letzten Jahren  hat das Fach seinen Gegenstandsbereich zunehmend um moderne Medien wie Fernsehen, Film und Internet erweitert – deutlich erkennbar nun auch im Kernlehrplan Deutsch für die Sekundarstufe I, in dem der herkömmliche Gegenstandsbereich „Lesen“ genauer als „Umgang mit Texten und Medien“ bestimmt wird. An der Königin- Luise-Schule bekommt der Umgang mit Medien zudem einen besonderen Raum mit dem Wahlfach „Mediale Gestaltung“ im Differenzierungsbereich der Klassen 8 und 9, das mit seinem Schwerpunkt auf dem gestalterischen Umgang mit den Mitteln moderner Medien im Verantwortungsbereich der Fachgruppe Kunst liegt.

Im und um den Deutschunterricht an der Königin-Luise-Schule gruppieren sich verschiedene weitere Angebote für die Schülerinnen und Schüler:

  • In der Klasse 5  arbeiten die Schülerinnen und Schüler in einer zusätzlichen Fachstunde auf Basis einer individuellen Erfassung ihres Leistungsstandes an ihrer Sicherheit im Umgang mit Rechtschreibung und Leseverstehen; in der Klasse 6 wird diese Fachstunde fakultativ angeboten.
  • Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse nehmen regelmäßig am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels teil.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 können am Wettbewerb „Jugend debattiert“ teilnehmen.
    Im „Buchtrupp“ betreuen Schülerinnen und Schüler die Schülerbibliothek der Königin-Luise-Schule und organisieren zum Beispiel Lesungen als weitere Angebote zur Leseförderung.
  • Von Schülerinnen und Schülern wird die Schülerzeitung „Luise“ der Königin-Luise Schule herausgegeben.
  • Auf eine lange und erfolgreiche Tradition kann die Theater-AG für Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe II zurückblicken, und auch für die jüngeren Jahrgänge werden vergleichbare Angebote für das darstellerische Spiel über das Fach Deutsch und das Fach Musik in Arbeitsgemeinschaften und an den Projekttagen gemacht.
  • In Zusammenarbeit mit der Jungen Theatergemeinde Köln können Schülerinnen und Schüler der Königin-Luise-Schule ab der Sekundarstufe II Mitglied im Theaterclub werden und dann im Verlauf eines Schuljahres 5 bis 6 ausgewählte Inszenierungen verschiedener Kölner Bühnen besuchen.