Teilnahme an der Schülerakademie Münster 2019

Teilnahme an der Schülerakademie Münster 2019

Die Schülerakademie für Mathematik und Informatik in MünSter (SMIMS) ist ein Bildungsprojekt des Ministeriums für Schule und Bildung und der Bezirksregierung Münster, bei der SchülerInnen aus ganz NRW in fünf Tagen anhand von spezifischen Projekten praktische Einblicke in Themenbereiche der Mathematik und Informatik erhalten.

Wir beide haben auf Empfehlung der KLS an der diesjährigen SMIMS (09.09.-13.09.2019) teilgenommen und in unseren Projektkursen mit neuronalen Netzen eine KI programmiert bzw. uns mit der Konstruktion, Berechnung und Modellierung von Autobahnkreuzen beschäftigt. Die Ergebnisse unserer Projektarbeit wurden bei einer Abschlussveranstaltung vor Vertretern der Bezirksregierung Münster vorgestellt. Dabei haben wir einen Einblick in die Projekte der anderen TeilnehmerInnen erhalten – mit dabei waren in diesem Jahr beispielsweise die Entwicklung einer App in Java, das Bauen und Programmieren eines Mindstorms Rubik‘s Cube Solvers, Chaos-Theorie und Kryptoanalyse. Innerhalb dieser fünf Tage haben wir neben den Arbeitsgruppensitzungen auch an vielen Veranstaltungen zur Studien-und Berufswelt teilgenommen (z.B. eine Informatikvorlesung, Simulation von Bewerbungsgesprächen oder Vorträge zum dualen Studien aus Unternehmensperspektive).

Insgesamt war die SMIMS eine interessante und bereichernde Erfahrung: wir haben nicht nur realtitätsnah (und mit Blick in die Zukunft) Mathematik und Informatik angewandt, sondern auch unseren Horizont erweitern und Gleichgesinnte treffen können.

Paul und Rosa (Q2)

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.