Projekttage 2018

Projekttage 2018

Jeder Schüler wird sich wahrscheinlich irgendwann schon einmal die Frage gestellt haben „Warum müssen wir das denn lernen, wozu brauchen wir das eigentlich?“. Ganz sicher aber wird sich diese Frage niemand während der diesjährigen Projekttage gestellt haben, bei denen die Schüler und Schülerinnen mit großer Begeisterung und Motivation an ihren Projektthemen gearbeitet haben.

Auch in diesem Jahr konnten die Besucher und Mitschüler wieder beeindruckende Präsentationen bewundern, wie z.B. die mit Liebe zum Detail gebauten Tiergehege des Traumzoos der Klasse 5b, die darüber hinaus mit Vorträgen der Schüler zu den darin lebenden Tieren erläutert wurden. So ist nun jeder Besucher dieses Traumzoos für den nächsten Besuch im Tierpark mit viel Hintergrundwissen ausgestattet.

Im Bereich der Tierwelt bewegte sich auch die Klasse 5c, die sich intensiv mit dem Insektensterben beschäftigt und zu dessen Ursachen und Auswirkungen geforscht hat. Als Antwort auf dieses Problem haben sich die Schüler dazu entschlossen, einen eigenen Beitrag gegen das Insektensterben zu leisten, indem sie ein Insektenhotel für unseren Schulgarten gebaut haben, in dem ab sofort viele Kölner Innenstadtinsekten Zuflucht finden können.

Auch die Klasse 6c hat im Sinne der Nachhaltigkeit einen Lösungsansatz zu einem Problem gefunden und eigene Ideen zum Thema Müllvermeidung entwickelt. Nach einem Besuch in der Müllverbrennungsanlage, bei der die Schüler von den Massen an Müll überwältigt waren, haben sie ihre eigenen Recyclingprodukte hergestellt und so unseren Besuchern gezeigt, wie jeder seinen Beitrag zur Müllvermeidung leisten kann.

Die Ideen und Vorschläge der Klasse 6d zu einer gesunden Traumschule präsentierten die Schüler in einem Video sowie anhand von selbst gebauten Modellen, die der Schulentwicklung neue Aufgaben stellen.

Am Jugend- und Schülergedenktag stellte die Klasse 5a bereits ihr Stolpersteinprojekt vor, mit dem sie das Leben von Eva Alsberg, einer ehemaligen Mitschülerin der Königin-Luise-Schule, würdigen wollen. Während der Projekttage wurde hier intensiv weitergearbeitet und zum Leben und Schicksal von Eva Alsberg recherchiert und sich damit einem sehr bewegenden und ernsthaften geschichtlichen Thema gewidmet.

Einige Besucher werden sich beim ersten Blick auf unser Programm für den Präsentationsnachmittag gefragt haben, ob es sich an einer Stelle nicht um einen Druckfehler handelt. Denn ist Shakespeare nicht eigentlich Thema der Oberstufe? Und wie soll denn eine 6. Klasse Macbeth aufführen können? Es handelte sich allerdings um keinen Druckfehler, und nach drei Tagen intensiver Arbeit konnten die Schüler der Klasse 6b sehr stolz auf ein unglaublich kreativ inszeniertes und sprachlich beeindruckendes Theaterstück sein, das von den Besuchern mit einem großen Beifall gewürdigt wurde.

In den Jahrgangsstufen 7 ging es auch in diesem Jahr wieder sportlich zu und für die Schüler stand Eislaufen und Skateboarden auf dem Lehrplan, sodass nach drei Tagen Training ein Parcours mit vielen Tricks aufgeführt werden konnte.

Ebenso konnten die Klassen 8 am Präsentationsnachmittag nicht nur eine Hip-Hop-Choreographie, sondern auch Discofox, Walzer und Cha Cha Cha vortanzen und sollten damit schon jetzt gut auf den Abiball vorbereitet sein. In dem darüber hinaus absolvierten Umgangsformentraining konnten sie wertvolle Tipps für ihre bevorstehenden Berufsfelderkundungstage sammeln.

Die Jahrgangsstufe 9 befasste sich noch intensiver mit dem Thema Berufsorientierung, sodass die Schüler eine eigene Bewerbungsmappe für die Bewerbung um einen Praktikumsplatz in der EF erstellen konnten und auch schon Bewerbungsgespräche in einer Simulation trainieren konnten, um damit hoffentlich bei der Bewerbung um ihren Praktikumsplatz überzeugen zu können.

Die Schüler der Q2 konnten die Zeit für eine intensive Abiturvorbereitung und Prüfungssimulationen nutzten, sodass sie nun hoffentlich mit einem guten Gefühl in den Endspurt der Prüfungsvorbereitung gehen können.

Insgesamt blicken wir wieder auf drei ereignisreiche und produktive Tage zurück, auf deren Ergebnisse unsere Schüler sehr stolz sein dürfen!

S. Christoffer

 

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.