Jugend forscht Regionalwettbewerb 2019 in Jülich

Jugend forscht Regionalwettbewerb 2019 in Jülich

Unter dem Motto „Frag nicht mich – Frag Dich!“ fand am 15.02.2019 der Regionalwettbewerb zu Jugend forscht in Jülich statt. Zwischen selbstgebauten Wildkameras, Kohlenstoffdioxid-Ampeln, einer Aufseilungsmaschine aus einer Bohrmaschine und vielen anderen spannenden Projekten nahmen auch unsere Schülerinnen und Schüler teil. An dem Regionalwettbewerb traten von unserer Schule dieses Jahr zwei Teams an.

Mit dem KonFiJu Bio-Tintenkiller traten Kleo, Finja und Juli aus der 7d in der Kategorie Chemie bei „Schüler experimentieren“ an.  Die Juroren waren beeindruckt von der Idee eines Tintenkillers, der wesentlich umweltfreundlicher und ungiftiger ist als handelsübliche Modelle. Mit einem gekonnten Vortrag und einer Demonstration zum selbst Ausprobieren zeigten unsere Schülerinnen, was sie erforschten.

Zusätzlich trat Lauri aus der 7c in der Kategorie Technik von „Schüler experimentieren“ mit seinem selbstschreibenden Stift an. Er präsentierte mit selbst erstellten Computersimulationen, 3D-Druckmodell und einem Minicomputer-Schaltbrett seine Idee. Die begeisterte Juri belohnte seinen Enthusiasmus und Konzept mit einem dritten Platz.

Unabhängig von den Projekten ermöglichte das Forschungszentrum Jülich auch verschiedene Besichtigungen auf ihrem großen Areal. Von einer Demonstration der eigenen Feuerwehrtruppe bis zur Hundestaffel war dort alles dabei, was begeistert und noch mehr Lust auf Forschung weckt.

Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf die Teilnahme im nächsten Jahr!

Für besonders Interessierte ist hier auch noch der Presseartikel des Forschungszentrums Jülich.

http://www.fz-juelich.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/UK/DE/2019/2019-02-15-jugendforscht.html?nn=2436516

M. Altmann

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.