Joshua ist Teilnehmer der Landesrunde Jugend debattiert 2018

Joshua ist Teilnehmer der Landesrunde Jugend debattiert 2018

Joshua aus der Einführungsphase wird in dieser Woche an einem dreitätigen Rhetorik-Seminar in Kronenburg teilnehmen. Das Seminar wird im Rahmen des Wettbewerbs Jugend debattiert für die Sieger*innen in den Regionalwettbewerben veranstaltet und dient der Vorbereitung auf den Landesentscheid, der Anfang Mai in einer Qualifikations- und einer Finalrunde durchgeführt wird.

Am 14. Februar hatte unsere Schule mit insgesamt 6 Schüler*innen an Regionalwettbewerben für die Sekundarstufe I und die Sekundarstufe II in Pulheim teilgenommen. Zwei unserer Schüler*innen übernahmen die Rolle von Juror*innen, vier traten in Debatten gegen die Schulsieger*innen von fünf weiteren Kölner Schulen an. Diskutiert wurden Fragen wie „Sollen in öffentlichen Grünanlagen Sportgeräte für die Allgemeinheit aufgestellt werden?“, „Soll Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden?“, „Sollen in stark belasteten Großstädten Diesel-Fahrverbote erlassen werden?“. Joshua D. qualifizierte sich als einer der vier Teilnehmer*innen an der Finalrunde des Wettbewerbs der Sekundarstufe II und beeindruckte auch dort die Juror*innen mit Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft. Damit hat er als zweite*r Schüler*in der KLS nach Marina (2012) die Landesrunde NRW von Jugend debattiert erreicht.

Wir freuen uns mit Joshua über diesen schönen Erfolg, wünschen ihm ein anregendes Seminar und danach viel Erfolg im Landeswettbewerb!

Joshua in der Finaldebatte „Sollen Gewalttaten gegen
kommunale Amts- und Mandatsträger härter bestraft werden?“

Joshua mit seiner Siegerurkunde

Die weiteren Teilnehmer*innen der KLS beim Regionalwettbewerb 2018 in Pulheim:
Tom, Ben, Tim, Christin und Zoe

 

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.