Der Pangea-Wettbewerb 2019 an der KLS

Der Pangea-Wettbewerb 2019 an der KLS

Am Mittwoch, den 20. Februar 2019 fand der deutschlandweite Mathematikwettbewerb Pangea statt.

112 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 der Königin-Luise-Schule beteiligten sich daran und stellten sich den mathematischen Problemen, die in Form von Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen waren.

Die Gymnasiasten hatten für 20 Aufgaben 60 Minuten Zeit. Die Aufgaben sind so gestaltet, dass jeder einen großen Teil richtig beantworten kann. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, Spaß an der Mathematik zu haben und die Freude am Knobeln, an der Rechenkunst und der Logik mit anderen zu teilen.

Im Jahr 2007 wurde dieser Wettbewerb ins Leben gerufen und begeistert von Jahr zu Jahr mehr Schülerinnen und Schüler. Während im ersten Jahr 5 167 Schüler daran teilnahmen, waren es im Jahre 2016 bereits 137 718 Schüler. In diesem Jahr 2019 nahmen bundesweit 100 818 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teil.

Für die besten 500 Schüler jeder Klassenstufe aus ganz Deutschland fand am 30. April 2019 eine Zwischenrunde statt. Daran nahmen sieben Schülerinnen und Schüler der Königin-Luise-Schule teil.

Die sieben Teilnehmenden an der Zwischenrunde hießen:

  • Klasse 6: Rocco
  • Klasse 7: Mila, Peter, Jonathan und Nils
  • Klasse 8: Armin
  • Klasse 10: Leonard

Folgende Schüler gehören zu den 50 Besten der jeweiligen Klassenstufe Deutschlands und wurden zum Finale in Köln am 08.06.2019 eingeladen:

  • Rocco
  • Nils

Wir danken allen Schülerinnen und Schüler für die erfolgreiche Teilnahme!

Hh

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.