Biologieunterricht zum Thema Evolution des Menschen in der Klasse 7b mit Frau Lagodka mal anders!

Biologieunterricht zum Thema Evolution des Menschen in der Klasse 7b mit Frau Lagodka mal anders!

Wir haben uns mit dem Thema Evolution des Menschen beschäftigt und in den letzten Stunden Plakate zu verschiedenen menschlichen Vorfahren und anschließend vor der Klasse vorgetragen. Am Mittwoch haben wir dann den Unterricht nach draußen verlegt, weil es erstens sehr heiß im Biologieraum war und zweitens es sich angeboten hat nach draußen zu gehen, um dort einen Stammbaum, bzw. einen Stammbusch wie wir später gelernt haben, mit Schädelabgüssen unserer Vorfahren selbst zu erstellen (Der Schädel des Homo Sapiens war echt.). Also haben wir die Schädel vorsichtig nach unten vor den Schuleingang getragen und sie auf dem Boden verteilt. Danach fingen wir an sie nach Kriterien, die wir zuvor im Unterricht erarbeitet haben, zu sortieren. Wir haben uns gegenseitig geholfen, diskutiert und die Schädel verschoben, bis wir alle Schädel in der vermutlich richtigen Reihenfolge hatten. Am Ende hatten wir einen  Stammbusch zu den menschlichen Vorfahren entwickelt, aus dem man sogar erkennen konnte, dass der Gorilla und der Schimpanse zwar mit uns verwandt, aber nicht unsere direkten Vorfahren sind.

Jasper, 7b

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.