DLR

Schon seit mehreren Jahren existiert ein Kooperationsvertrag zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der KLS. In dessen Rahmen finden Praktika am DLR statt (Jahrgangsstufe Q1); weiterhin besuchen alle Schüler der Jahrgangsstufe 9 klassenweise für einen Tag das SchoolLab des DLR in Köln-Porz um dort in kleinen Gruppen unter der Aufsicht von Wissenschaftlern (Studenten, Diplomanden und Doktoranden) an Experimenten wie Gravitationsbiologie, Kometensimulation, Schallschutz, Schwerelosigkeit zu arbeiten. Somit ist sichergestellt, dass alle Schüler der KLS während ihrer Schullaufbahn an diesem Angebot der DLR teilgenommen haben. Evaluationen des DLR zeigen einerseits einen sichtbaren Lernzuwachs durch diesen „Naturwissenschaftstag“, andererseits haben die Schüler nach eigener Auskunft viel Spaß an diesen Experimenten, die in dieser Form in der Schule naturgemäß nicht möglich sind (z.B. Experimente mit flüssigem Stickstoff).

Links

Bericht zur Vereinbarung der Lernpartnerschaft auf der Seite des DLR_School_Lab

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.