Studienfahrt nach Lissabon

Studienfahrt nach Lissabon

In der Woche vor den Herbstferien begaben sich die Leistungskurse unseres Abiturjahrgangs auf Studienfahrten. Die Leistungskurse Deutsch, Mathematik, Biologie und Englisch machten sich zum Teil schon am Sonntag auf den Weg, um eine Unterrichtswoche lang europäische Metropolen und ihr Umland zu erkunden.

Den Leistungskurs Biologie von Frau Koch zog es nach Portugal. Mitten in Lissabon gelegen, war das Hostel der perfekte Ausgangspunkt, um die portugiesische Hauptstadt zu erkunden. Dazu gehörten neben einer Fahrt in der historischen Tram, der Erkundung des Castelo Sao Jorge selbstverständlich auch die Erkundung der Alfama, des Bairro Alto oder des Stadtteils Belem mit dem wunderschönen Hieronimuskloster. Einen tollen Ausblick über die Stadt boten sowohl die Dachterrasse des Hostel mit Blick auf die Christo Rei – Statue als auch die Fahrt mit dem Elevador Sta. Justa.

Im Ozeaneum auf dem ehemaligen Expogelände erlebte der Kurs die vielfältige Unterwasserwelt, beim Besuch von Cascais konnte die Steilküste des Atlantiks erkundet werden. Besonders eindrucksvoll war der Blick vom Leuchtturm am westlichsten Punkt des europäischen Festlands.

Daher waren sich alle einig, dass die Woche viel zu schnell vergangen war und Lissabon ein tolles Reiseziel gewesen ist.

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!