Abimottowoche an der KLS

Abimottowoche an der KLS

Die letzte Unterrichtswoche ist für die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten natürlich etwas ganz Besonderes und es hat sich eingebürgert, dass an jedem Tag ein bestimmtes Motto nicht nur die Kleidung der Q2, sondern auch die Dekoration des Schulgebäudes bestimmt.

Der Abschluss der Schulzeit unserer Q2 begann bereits am Donnerstag der vergangenen Woche mit einem von zwei Kursen der Stufe fulminant vorbereiteten Tag. Erst richtete der Sowikurs von Herrn Schutz eine Podiumsdiskussion im PZ aus, zu der Politiker des Stadtrates geladen waren und ihre Standpunkte vertraten. Am Abend bot dann der Musikkurs von Herrn Knop eine musikalische Revue mit szenischem Spiel unter dem Titel „Pop ist tot?!“, die alle Zuschauer restlos begeisterte.

Trotz dieses besonderen Engagements fehlte es dem Jahrgang dann nicht an Kreativität und Einsatz, um auch die letzte Unterrichtswoche ansprechend zu gestalten.

In diesem Jahr begann die Woche für alle Ankommenden mit einer Sirenenwarnung, die Schule war mit einem gefährlichen Virus kontaminiert, das schon viele Leute befallen hatte. Dabei überzeugten die ausgefallenen Bemalungen der Schülerinnen und Schüler, die jedem Maskenbildner beim Film gerecht geworden wären.

An einem weiteren Tag wurden alle ins Reich der Märchen verssetzt und schon am frühen Morgen mit einem Konfettiregen und Feenstaub begrüßt. Besonders originell und kreativ war dann aber der „Wahltag“, an dem Kolleginnen und Kollegen der Schule und unsere Sekretärin für ihre „Partei“ warben und dazu mit Plakaten auf sich aufmerksam machten, die in mühevoller und stundenlanger Arbeit vom Abiturjahrgang professionell erstellt worden waren. Und damit ließen sie die Wahlplakate, die im Moment in der Stadt für die Landtagswahl werben, an Originalität und Sprachwitz weit hinter sich!

 

 

Insgesamt war es eine wirklich gelungene Mottowoche der Abiturienten der KLS. Vielen Dank an die Q2 und viel Erfolg für die nach den Osterferien beginnenden Abiturprüfungen!

 

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!